Newsletter Juni 2020

GV und Innovationsforum
Aufgrund der aktuellen Situation, kann unsere Generalversammlung nicht in seiner üblichen Form stattfinden. Um den Fortgang der Vereinsaktivitäten zu ermöglichen hat der Vorstand entschieden, die Traktandenliste per Umlaufverfahren zu bearbeiten, gemäss COVID-19-Verordnung 2, Artikel 6a. Unsere Mitglieder können ihr Stimmrecht schriftlich ausüben. Der Vorstand wird sich Anfang Juli mit den abgegebenen Stimmen befassen. Das Innovationsforum wird auf Herbst 2020 verschoben.

Projekte ARCM

Vorprojekt ACIMO:
Zehn ARCM Mitglieder werden am Vorprojekt teilnehmen. Das Ziel der Studie ist es, die vorhandenen Lösung des Marktes zu erfassen, ein geminsames Pflichtenheft zu erstellen sowie Erfahrungen zwischen den Mitgliedern auszutauschen.

Sie finden weitere Informationen unter diesem Link.

Projekt Inoxydage:
Die fräsversuche (WP1) werden Anfang Juni 2020 wiederaufgenommen, nach einer Zwangspause aufgrund von Covid.

Projektidee: Lösung zur Tecnologieüberwachung für indstrielle KMU Romandie
Die Technologieüberwachung ist ein Instrument zur Steuerung der Organisation, welches auf einer aktiven und gezielten Überwachung des äußeren Umfelds beruht, um Chancen und Gefahren zu erkennen. Diese Überwachung erfordert den Einsatz effizienter IT-Methoden und -Werkzeuge. Gegenwärtig und insbesondere in KMU ist es schwierig, einen Überwachungsprozess zu implementieren und ein geeignetes Instrument zu finden. Freie Werkzeuge sind nicht nachhaltig und ihre Leistungsfähigkeit ist begrenzt. High-End-Werkzeuge sind teuer und nicht an KMU angepasst. Darüber hinaus gibt es nur wenige Überwachungsinstrumente, die Analyse- und E-Reputationsfunktionen kombinieren.

Projektidee: Diversifizierung zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit
ARCM hat mehrere Zulieferer gefragt, ob Interesse an der Bildung einer Arbeitsgruppe besteht, die sich mit der Diversifizierung des Marktes, insbesondere für die Uhren- und Automobilbranche in Richtung des medizinischen Sektors befasst, wobei die Besonderheit der Mikrotechnik gewahrt bleiben soll. Das Ziel ist es, einen Rahmen für Überlegungen und den Austausch zu schaffen, in welchem unsere Mitglieder von erfahrenen Industrieunternehmen lernen können.

Mehrere Unternehmen haben positiv geantwortet. Bitte kontaktieren Sie uns so bald wie möglich, wenn Sie interessiert sind.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwei + 5 =

X