Newsletter März 2020

Unsere Veranstaltungen wurden aufgrund der Epidemischen Lage auf spätere Daten verschoben.

Veranstaltungen ARCM 2020
Diskussionsrunde zum Thema „Einfluss der Wasserqualität auf die Fertigung und Reinigung“.
Verschoben auf 8. Juni.
Details und Anmeldung hier
Petit déjeuner Mikrotechnik. Mittwoch 11. März von 8h bis 9h in Saint-Imier (PTSI):
Verschoben auf 1. September.
GV und Forum ARCM
Verschoben auf Ende Juni. Datum folgt.
Anmeldung

NTN – Innovation Booster (Innosuisse) – „Die Zukunft der Mikrotechnik in der Schweiz“

Wir haben unsere Kandidatur zusammen mit 40 Absichtserklärungen eingereicht.

Projekte ARCM

Ausschreibung Vorprojekt ACIMO – Intelligente Akustische Analyse von Maschinen : Teilnahmefrist bis: 30. April 2020
Realisierung Vorprojekt : mai-août 2020
Beteiligung : 5’000 CHF für grosse Firmen, 2’000 CHF für KMU
Herausfinden ob sich die marktüblichen Lösungen für Präzisionsmaschinen eignen. Verstehen der Beziehung zwischen den Vibrationen einer Maschine und dem Zustand der Werkzeugabnutzung mittels akustischer Analyse während der Fertigung. Finden der entscheidenden Indikatoren mit Hilfe neuer Technologien (Künstliche Intelligenz) welche eine vorausschauende Wartung in der Produktion ermöglichen sollen.

Sie finden weitere Informationen unter diesem Link.
Inoxydage – Fabrikation eines Uhrengehäuses aus rostfreiem Stahl ohne Nickel :
Die Versuche des WP1 wurden aufgrund der Epidemielage vorübergehend unterbrochen.
Weitere:
– Bündelung der Technologieüberwachung in Zusammenarbeit mit den FH Bibliotheken
– Schaffung einer Arbeitsgruppe „Transition Uhren- und Automobilindustrie in Richtung Medtech“
– Arbeitsgruppe „CAD/CAM Integration in die Produktion“

ARCM begrüsst 1 neues Mitglied
Patric concept SA
Vielen Dank für Euer Vertrauen.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

drei × fünf =

X