Newsletter November 2020

Nächste Veranstaltungen:

Arbeitsgruppe Marktdiversifizierung

Neues Datum: Montag 14. Dezember 2020 (15h-17h45)

Das erste Treffen der Arbeitsgruppe findet in der Firma Lauener SA in Boudry (NE) statt. Wir werden die Produktion besuchen und uns anschliessend zum Thema Diversifizierung von Zulieferfirmen austauschen (insbesondere für Hersteller von Uhren, Medizintechnik und Automotive-Produkten, aber auch anderer Märkte). Wir können zudem von den Erfahrungen der Firma Lauener SA profitieren. Die Veranstaltung ist kostenlos.

anmeldung marktdiversifizierung

Konferenzen und Diskussionsrunden organisiert von der NECO

« Zusammenarbeit in der Lohnfertigung »

Mittwoch 2 und 9 Dezember 2020 von 17h00 bis 19h15 per Videokonferenz. Diese Anlässe sind für Firmen aus dem Kanton Neuenburg vorgesehen. ARCM
wird die Diskussionsrunde vom 2. Dezember zum Thema „Aufbau eines Konsortiums“ moderieren.
Sie finden weitere Information dazu unter:

https://neuchateleconomie.ch/tables-rondes-du-9-decembre/

Ausbildungstag Technologieüberwachung ARCM

Neues Datum: Mittwoch 20. Januar 2021 (9h-17h)

ARCM und die HEG Genf bietet einen Ausbildungstag für Personen an, welche die Integration der Technologieüberwachung in ihrem Unternehmen stärken wollen.
ARCM erwägt, seinen Mitgliedern eine gemeinschaftliche Technologieüberwachung zu ermöglichen und dazu eine Arbeitsgruppe zu bilden.

Angebot nur für ARCM-Mitglieder inklusive einer Lizenz für das Such- und Überwachungsmanagementtool WebSO+.

Detailprogramm anzeigen (in französischer Sprache)

ANMELDUNG TECHNOLOGIEÜBERWACHUNG

Neuigkeiten NTN – Innovation booster: Mikrotechnik

Neue Website www.microtechbooster.swiss (zurzeit im Aufbau). ARCM wird am 1. Januar das ehrgeizige Programm zur Erleichterung der kollaborativen Innovation in der Schweizer Mikrotechnik lancieren.

Der Lenkungsausschuss wird von ARCM, Microcity, i-Moutier, AITI, ITS und der SIP gebildet. Der Ausschuss hat sich bereits mehrmals getroffen und ist dabei, den Start vorzubereiten.

Für die Arbeit am NTN hat ARCM eine zusätzliche 50% Stelle besetzt.

Projekte ARCM :

Vorprojekt ACIMO – Intelligente akustische Analyse von Machinen

Die Ergebnisse des ACIMO-Vorprojekts wurden den 11 Konsortiumsmitgliedern in einem virtuellen Treffen vorgestellt. Zwei von der HES-SO und der BFH durchgeführten Studien und ein von ARCM erstellter Bericht belegen, dass diese Technologie ein echtes Potenzial besitzt. Eine Projekt-Fortsetzung mit mehreren interessierten Firmen ist in Vorbereitung. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie interessiert sind.

Projekt Inoxydage

Die Fräsversuche (WP1) werden zurzeit abgeschlossen. Am Montag, den 30. November, findet eine Online-Sitzung statt, um die Ergebnisse bekanntzugeben und die nächsten Schritte (WP2-4; Drehen, Bohren, Polieren) zu besprechen. Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie interessiert sind.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vierzehn − zehn =

X