Newsletter Januar 2021

 

Umfrage ARCM 2020 – 2021

Wird laden Sie dazu ein, an unserer Umfrage zum vergangenen Jahr sowie zu unseren zukünftigen Projekten teilzunehmen. Sie können uns gerne auf Deutsch antworten.

Ihre Teilnahme ermöglicht es ARCM, seine Aktivitäten an den Bedürfnissen der mikrotechnischen Industrie auszurichten. Sie erhalten zudem einen Überblick auf unsere Projektideen und erhalten die Möglichkeit, diese berwerten.

UMFRAGE STARTEN

Projekte ARCM

Projekt ACIMO – Intelligente akustische Analyse von Machinen

Wir schlagen den interessierten Firmen vor, ein neues Konsortium für die Fortführung des Projekts zu bilden. Ziel ist es, die Robustheit eines akustischen Modells zu validieren. Dieses Modell wird imstande sein, die Qualität der gefertigten Teile sowie den Werkzeugverschleiss in der industriellen Mikrobearbeitung vorherzusagen.

Weitere Details entnehmen Sie bitte unserem Flyer:

Projekt Inoxydage Bearbeitung von nickelfreiem rostfreiem Stahl

Die erfolgsverprechenden Resultate von WP1 (Fräsen) wurden unserem Konsortium präsentiert. Am 3. Februar 2021 wird dieses über die Fortsetzung der Versuche WP2 (Bohren, Gewindewirbeln und Polieren) entscheiden. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, falls Sie interessiert sind.

Nächste Veranstaltungen:

Webinar „Simulation eines Getriebes“

Donnerstag, 28. Januar 2021, 16–18h, auf Englisch

Sich mit dem Webinar verbinden

Wie kann man die Entwicklung eines Getriebes beschleunigen? Das Webinar wird vom SeSi der HEIA-FR und Siemens Digital Industries Software angeboten.

Mehr Informationen anzeigen

Diskussionsrunde « Produktionsplanung und Arbeitslast »

Workshop basierend auf einem MES für KMU.

Das Datum wird sobald als möglich bekannt gegeben.

Ausbildungstag Technologieüberwachung ARCM

Erneut verschoben augrund diverser Restriktionen. Durchführung geplant im Frühling 2021.

ARCM und die HEG Genf bietet einen Ausbildungstag für Personen an, welche die Integration der Technologieüberwachung in ihrem Unternehmen stärken möchten.

Detailiertes Programm anzeigen

Von Ende Februar bis Juli 2021 wird eine Bachelorarbeit der HES-SO Genf die bereits vorhandenen Formen von gemeinschaftlicher Technologieüberwachung untersuchen. Im Anschluss wird, zusammen mit unseren interessierten Mitgliedern, ein geeignetes Modell entwickelt und in die Praxis umsetzt.

Vergangener Anlass: Arbeitsgruppe Marktdiversifizierung

Am Montag, den 14. Dezember 2020, fand das erste Treffen der ARCM Arbetisgruppe bei Lauener SA in Boudry (NE) statt. Rund 10 Vertreter von KMU nahmen an der Werksbesichtigung und am Austausch zum Thema Diversifizierung als Zulieferer teil.

Neuigkeiten zum NTN Microtech Booster

Wir begrüssen Frau Joëlle Tosetti, seit dem 1. Januar 2021 Program Managerin des Microtech Innovation Booster (50% Pensum).

Wir wünschen Frau Tosetti einen guten Start!

Neue Mitglieder

Wir begrüssen das Unternehmen Queloz SA (welche die Aktivitäten der Guillod Gunther SA übernommen hat).

2 weitere Unternehmen werden ARCM demnächst beitreten.

Mehr als 95 % unserer Mitglieder haben sich dazu entschieden, trotz Krise ARCM treu zu bleiben. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und werden alles tun, damit Ihre Projekte 2021 ein Erfolg werden. Wir freuen uns auf neue gemeinsame Herausforderungen!

Die Equipe von ARCM wünscht Ihnen ein erfolgreiches neues Jahr!

 

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

drei × drei =

X